Para-Olympiade des Landkreis Bautzen vom 6. – 14. September 2017 in Hoyerswerda

Auch dieses Jahr treffen sich Menschen mit Behinderungen zur Para-Olympiade in Hoyerswerda.

Zwischen dem 06.09.2017 und dem 14.09.2017 messen Menschen mit Behinderungen beim Bowling, in der Leichtathletik, beim Fußball, beim Schwimmen, beim Sitzball oder beim Nordic Walking ihre Kräfte.  Insgesamt rechnen Hauptverantwortliche Martina Wussack und der Kreissportbund Bautzen e.V. als Veranstalter mit mehr als 300 Sportlern aus Hoyerswerda, Kamenz und Bautzen.

Die Feierliche Eröffnung der Para-Olympiade findet am Mittwoch, den 06. September 2017 um 8:30 Uhr auf der Sportanlage des Sonderpädagogisches Förderzentrums für Körperbehinderte “Dr. Friedrich-Wolf” in Hoyerswerda, Dellinger-Straße 2 statt.Im Anschluss folgen dann die Wettkämpfe in Leichtathletik, Sitzball und Nordic Walking.

Auch bei der Para-Olympiade geht es neben den Medaillen für die Besten in erster Linie um die Freude an der Bewegung und den Spaß an sportlicher Betätigung.

Wer sich die Wettkämpfe einmal anschauen und die Sportler anfeuern möchte, findet hier die Termine und Veranstaltungsorte:

Ausschreibung: Gesamtausschreibung 2017