Vereinsberatung

Der Kreissportbund Bautzen e.V. mit seinen Mitgliedsvereinen repräsentiert den Sport im Landkreis und darüber hinaus. Als aktiver Teil des Gemeinwesens stärkt und fördert der Kreissportbund Bautzen e.V. mit seinen Sportvereinen maßgeblich Lebensfreude, Gesundheit, Bildung und das soziale Miteinander unserer Bürger. Der Kreissportbund Bautzen e.V. ist die mitgliederstärkste Bürgerorganisation und übernimmt eine hohe Gemeinwohl‐Verantwortung im Landkreis Bautzen. Da die Arbeit in unseren Sportvereinen wesentlich von Ehrenamtlichen geleistet wird, ist die Gewinnung, Pflege, Förderung und Wertschätzung dieser ein besonderes Grundanliegen.

Neben der eigenen Vereinsberatung, verweisen wir gern auf das Internetportal VIBBS, dass über den Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. bereitgestellt wird.

Grundsatz der Vereinsberatung

Einstieg – Warum Vereinsberatung

An unsere Sportvereine werden zunehmend höhere Anforderungen gestellt. Inzwischen ist der Verein zunehmend auch als Dienstleister gefragt. Nach wie vor wird das Gros der Arbeit ehrenamtlich geleistet. Eine zeitgemäße Vereinsführung hat somit einen hohen Bedarf an aktuellen Informationen und spezifischer Beratung, um den alltäglichen Anforderungen gerecht zu werden. Gründe hierfür sind unter anderem:

  • Fluktuation von Ehrenamtlichen
  • qualifizierten Mitarbeitern
  • Verändertes Freizeitverhalten
  • Neue Trends im Sport
  • Nutzung neuer Technologien/Medien
  • Änderungen bei Zuschüssen
  • Änderungen bei der Besteuerung
  • Anforderungen durch Marketing / Sponsoring

Zu unterscheiden sind hier die reine Informationsweitergabe und das Beratungsgespräch. Beides gilt als Vereinsberatung. In der Vereinsberatung soll möglichst individuell auf entsprechende Lösungen gemeinsam hingearbeitet werden.

 

Umsetzung der Vereinsberatung

Wer berät welche Sportvereine?

Regionalberater

 

Analog den Vorgaben des Landessportbund Sachsen sind bei allen Mitarbeitern die Mindestanforderungen im Bereich der Berufsqualifizierung für die jeweiligen Personalstellen erfüllt.

In der Betrachtung zum Thema Vereinsberatung müssen weitere Parameter hinzugezogen werden.

Hierzu zählen neben den weiteren Qualifikationen (Fort- und Weiterbildungen), vor allem die Erfahrungswerte.

 

 

 

 

 

 

 

Durchführung der Vereinsberatung

Wie wird die Vereinsberatung durchgeführt?

  1. Persönliches Gespräch (Vereinsberaterordner)
  2. Internet / Homepage, soziale Netzwerke
  3. Telefon, E-Mail
  4. Printmedien – Sportbroschüre, Newsletter , Merkblätter
  5. Bildungsveranstaltungen
  6. Recherchemaßnahmen durch den Vereinsberater

Wo wird die Vereinsberatung durchgeführt?

1. Hauptgeschäftsstelle

Sprechtag:
Donnerstag von 09:00 bis 12:00 und 14:00 bis 18:00 Uhr

Geschäftszeiten:
Montag – Mittwoch von 09:00 bis 12:00 und 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr

Beratungsgespräche können nach Terminvereinbarung vorgenommen werden.

2. Außenstelle Kamenz

Sprechtag mit Enrico Preißler:
Donnerstag von 09:00 bis 12:00 und 14:00 bis 18:00 Uhr

Geschäftszeiten (DSA-Koordinator):
Montag, Mittwoch, Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr

3. Außenstelle Hoyerswerda

Sprechtag mit Lars Bauer:
Donnerstag von 09:00 bis 12:00 und 14:00 bis 18:00 Uhr

Geschäftszeiten (Sportbund Lausitzer Seenland – Hoyerswerda e.V.):
Montag – Donnerstag von 08:00 bis 12:00 und 14:00 bis 16:30 Uhr
Freitag von 08:00 bis 14:00 Uhr

 

Was beinhaltet die Vereinsberatung?

Fachliche Ausrichtung

Auflistung der Themen mit entsprechend aktuellen Materialien in einem „Vereinsberatungsordner“:

Fachliche Ausrichtung_Vereinsberatung

 

Ideelle Unterstützung

  • Präsenz bei Ehrungsveranstaltungen / sportlichen Höhepunkten nach Bedarf
  • Präsenz bei sportlichen Höhepunkten

Partner in der Vereinsberatung

1. Fachverbände: Einbindung der Kreis- bzw. Landesfachverbände in der Vereinsberatung bei sportfachlichen Angelegenheiten bzw. bei der Bewerbung von überfachlichen Themen

2. Rechtssichere Beratung durch Fachkräfte (Rechtsanwälte, Steuerberater, etc.) – Empfehlung durch den KSB.
Auflistung möglicher Personen/ Firmen

Materialien zum Download