Erzieherinnen aus Bischofswerda starten mit neuen sportlichen Ideen in das 1. Modul der Erzieherinnenfortbildung

Mit neuem Input und sportlichen Ideen an Bewegungsspielen und -möglichkeiten für den Kita-Alltag, starteten am Freitag, den 28.09.2018, die Erzieherinnen der Kindertagesstätte “Regenbogenvilla” aus Bischofswerda in das erste Modul der Erzieherinnenfortbildung. Die Teilnehmerinnen lernten neben theoretischen sportwissenschaftlichen Hintergründen auch vielseitige und praktische Bewegungsbeispiele, Bewegungsgeschichten und den Einsatz von Alltagsmaterialien im ersten Modul kennen. Die Bedeutung der Bewegung für die Erlernung der Sprache sowie zahlreiche Parcoursvariationen und weitere Bewegungslandschaften sowie Entspannungsübungen, folgen dann im 2. Modul.

Die Fortbildungsreihe “Bewegung, Spiel und Sport in der Kita” besteht aus insgesamt 15 Lehreinheiten, in welchen verstärkt die Themen der Grundlagen der Bewegungserziehung, Sport – Spiel – Erlebnis – Sprachentwicklung und Interaktion in der Kita sowie Bewegungswelten in der Kita oder des Grundschulalters aufgezeigt werden.

Interessierte Erzieherin/ -innen sowie Personen, welche im Kontext mit pädagogischer Begleitung/ Betreuung der Kinder stehen (z.B. Kinderheime), können sich gern beim Kreissportbund Bautzen e.V. weitere Informationen zu diesem Thema holen.

E-Mail: g.grosse@sportbund-bautzen.de
Telefon: 03591/2706315
Ansprechpartner: Gabriela Große