“Flizzy” für Kindergartenkinder -320 Kinder mit dem Sportabzeichen im Jahr 2020

Das vergangene Jahr brachte, aufgrund der noch anhaltenden epidemischen Lage, viele Einschränkungen mit sich. Die Türen der Sportvereine, der Kindertageseinrichtungen und der Schulen blieben für mehrere Monate geschlossen. Die zwischenzeitlichen Öffnungen nutzten jedoch einige Kitas und Sportvereine um ein sportliches Programm mit den Kindern durchzuführen, wie etwa den “Flizzy”-Test, bei dem der motorische Status der Kindergartenkinder geprüft wird. Jedes Jahr erfreuen sich  im Landkreis Bautzen etwa 2000 Kinder an den sportlichen Übungen, bei denen sie ihre persönliche Bestleistung zeigen können. Die Erzieher/innen und Übungsleiter/innen bereiten ihre Sprösslinge mit viel Engagement auf dieses schöne sportliche Ereignis vor und können die Kinder im Anschluss mit einem Abzeichen und einer Urkunde belohnen. Immerhin konnten trotz schwieriger Umstände 320 Kinder das “Flizzy-Abzeichen im Jahr 2020 erhalten. Das Team des Kreissportbundes führte letztes Jahr einen Kita-Flizzy-Tag für die Kinder in Ottendorf-Okrilla durch. Weitere waren geplant, mussten aber leider abgesagt werden. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

 

Wir bleiben positiv gestimmt und planen jetzt schon fleißig  für Juni 2021 die nächsten Kita-Flizzy-Tage, um gemeinsam mit den Kindern, Erzieher/innen und Helfern aus nahegelegenen Sportvereinen wieder sportliche “Kita-Flizzy-Tage” erleben zu können.

 

Bei Fragen zum Thema “Flizzy” kontaktieren Sie uns bitte in der Geschäftsstelle unter:

Tel.: 03591/2706315 oder

E-Mail: a.schuppan@sportbund-bautzen.de