Junior-Triathloncup macht Station beim 11. Kindertriathlon in Bischheim

Der Junior Triathlon-Cup machte auf seiner zweiten Station halt im Bischheimer Freibadgelände. Der OSSV Kamenz e.V. organisierte die 11. Austragung des Bischheimer Kindertriathlons. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnte der Wettkampf planmäßig durchgeführt werden und der perfekt organisierte Wettkampf wurde von allen Seiten gelobt.

Insgesamt 66 Kinder und Jugendliche stellten sich der Herausforderung und den Witterungsbedingungen in den einzelnen Altersklassen. Die Schüler A/B/C und Jugend B mussten für die Radstrecke das Freibadgelände verlassen und spulten das Radfahren auf einer Wendepunktstrecke ab. Der Radrundkurs erwies sich vor allem für die jüngeren Altersklassen als selektiv, der den Mädchen und Jungen alles abverlangte. Die Entscheidung fiel in allen Wettkämpfen auf der Laufstrecke im Freibadgelände. Die kleinsten Starter absolvierten ihren Wettkampf komplett im Gelände des Bades und dem angrenzenden Sportplatz. So standen die Kleinsten den größeren Kindern in nichts nach und kämpften leidenschaftlich um ihre Platzierungen. Den traditionellen Abschluss der Veranstaltung bildeten die Familienstaffeln, in denen die Kinder und ihre Eltern gemeinsam einen Triathlon bestritten.
Markus Thomschke, erfolgreicher Triathlet und Starter für den OSSV Kamenz, ließ es sich nehmen, die Medaillen und Urkunden sowie die Führungstrikots in der Triathlon Juniorcupwertung im Rahmen der Siegerehrung persönlich zu übergeben.

Neu bei dieser Siegerehrung dabei, mit Preisen und finanzieller Unterstützung, die neuen Partner des Junior Triathlon Cup´s im Landkreis Bautzen – die Sachsenmilch Leppersdorf GmbH und der Energieversorger ewag Kamenz.
Der OSSV Kamenz e.V. und der KSB Bautzen bedanken sich bei den Sportlern und Sportlerinnen für die spannenden Wettkämpfe, der Gemeinde Haselbachtal für die Unterstützung sowie den vielen freiwilligen Helfern und weiteren Unterstützern des Kindertriathlons in Bischheim.

Die neuen Führenden in der Junior Triathlon Cup 2019 Wertung:
– Jugend B weiblich: Marleen Matthes, Triathlonverein Dresden
– Jugend B männlich: Luke Hotz Stehr, Triathlonverein Dresden
– Schüler A weiblich: Naja Eschler, Triathlonverein Dresden
– Schüler A männlich: Ole Eschler, Triathlonverein Dresden
– Schüler B weiblich: Anastasia Göbel, Triathlonverein Dresden
– Schüler B männlich: Ben Havlat, PSV Zittau
– Schüler C weiblich: Frida Gertrud Pollack, OSV Zittau
– Schüler C männlich: Lasse Paul Rother, Triathlonverein Dresden

Die nächsten Wettkämpfe im Rahmen des Junior-Triathloncups des Kreissportbund Bautzen sind:
25.08.2019 – 31. Sparkassen Knappenman, Sportbund Lausitzer Seenland– Hoyerswerda e.V.
29.09.2019 – 6. Bautzener Crossduathlon, BLV „Rot-Weiß 90“ e.V.

Text/ Foto: KSB Bautzen