Nachwuchssportler im Rahmen der Sparkassen – Kreis- Kinder- und Jugendspartakiade 2019 geehrt

Die Sportlerehrung und die Eröffnungsfeier der 11. Sparkassen Kreis- Kinder- und Jugendspartakiade 2019 im Landkreis Bautzen fand als eine gemeinsame Veranstaltung des Kreissportbund Bautzen e.V. und seiner Sportjugend in der Reitanlage in Großerkmannsdorf statt. Nach den feierlichen Eröffnungsreden der Vorstandsvorsitzenden des Kreisverband Pferdesport Bautzen e. V., Yvonne Henker, des Vizepräsidenten des Kreissportbund Bautzen, Dietmar Stange und des Sportjugend-Vorsitzenden Tim Döke, stellten die die jungen Sportler des „Reitanlage Großerkmannsdorf e.V.“ mit imposanten Showeinlagen auf dem Rücken der Pferde, ihr Können vor dem Publikum unter Beweis.

Für die musikalische Umrahmung sorgte die Sportjugend mit ihrem eigenen DJ in stimmungsvoller Weise selbst. Maik Petzold, selbst engagierter Ehrenamtler in der Sportjugend des Landkreis Bautzen, hielt eine kleine Ansprache und rief die jungen Sportler/innen auf, weiterhin mit viel Freude und Elan ihren Sport auszuführen. Sogar das Wetter spielte mit und sorgte mit sommerlich warmen Temperaturen für einen rundum gelungenen Veranstaltungsabend.

Eröffnet wurden die 11. Sparkassen-Kreis-Kinder- und Jugendspartakiade 2019 im Zuge der Jugendsportlerehrung vom Vizepräsidenten des Kreissportbund Bautzen, Herrn Dietmar Stange und einem kleinem Dankeschön an den Landkreis Bautzen, für die sehr gute Unterstützung der Sportvereine.

Bei den Veranstaltungen der Kreis-Kinder- und Jugendspartakiade begeistern mehr als  3.000 Kinder und Jugendliche Jahr für Jahr im Landkreis Bautzen mit ihren Leistungen in den unterschiedlichsten Sportarten. Mit Schach, Skispringen, Radfahren, Reiten, Sportakrobatik,  Kindertriathlon sind nur einige wenige von insgesamt mehr als 20 vertretenen Sportarten genannt, bei der sich die sportliche Nachwuchs des Landkreises Bautzen in über 30 Wettbewerben sportliche Wettkämpfe lieferte.

Für die Hervorragende Organisation der Veranstaltung bedankt sich der Kreissportbund Bautzen recht herzlich beim Kreisverband Pferdesport Bautzen e. V mit Yvonne Henker und ihrem Team.

Für ihre sportlichen Erfolge aus dem letzten und dem laufenden Jahr wurden die Ehrungen der Nachwuchssportler in vier Bereichen vorgenommen – Jugend weiblich und männlich, sowie der Kategorie Mannschaften und der Kategorie „Besonderes Engagement“.

Die Preisträger der Sportlerehrung 2019 sind:

Jugend weiblich

Tina Kuntsche – Crossminton – MSV Bautzen 04            

Florentine Mager – Turnen – SG Oberlichtenau               

Annabell Helbig – Fechten – FC Porta Lusatia Bischofswerda

 

Jugend männlich

Erik Schwarz – Judo – JSV Rammenau 1985

Pascal Boden – Leichtathletik – SC Hoyerswerda

Julian Mann – Judo – TSV 1886 Lichtenberg

 

Mannschaft

Weibliche Jugend U12 – Faustball – SV Kubschütz

Männliche Jugend U12 – Fausball – SV Kubschütz

U19 weiblich – Handball- HC Rödertal – die Rödertalbienen

 

Besonderes Engagement

Tobias Leschke – FC Porta Lusatia Bischofswerda

 

Text/ Fotos: KSB Bautzen

Fotountertitel: Für besonderes Engagement geehrt wurde Tobias Leschke (2.v.l.) vom FC Porta Lusatia Bischofswerda. Es gratulierten (v.l.n.r) der Sportjugendvorsitzende Tim Döke, die Vorsitzende des Kreispferdeverbandes Yvonne Henker sowie der Vizepräsident des Kreissportbundes Bautzen Dietmar Stange.