Kinder-und Jugendsport

im Landkreis Bautzen

Kinder- und Jugendsport im Landkreis Bautzen

Achtung Neu!:

Die Anmeldung zu einer Fortbildung oder Schulung erfolgt ab sofort über das online Bildungsportal des LSB/KSB.

Hier finden Sie unser komplettes Bildungsangebot 2020.

Bitte beachten! Durch die Corona-Maßnahmen sind Bildungsveranstaltungen teilweise abgesagt, verschoben oder auf online-Seminare geändert worden. Unser aktuelles Bildungsangebot finden Sie auf unserem online Bildungsportal.


Der Kreissportbund Bautzen e.V. unterstützt den Kinder- und Jugendsport im Landkreis Bautzen

“Sage es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können.” (Konfuzius, Chinesicher Philosoph)

Kinder haben von Natur aus einen großen Bewegungsdrang. Insbesondere im Kindergartenalter brauchen Kinder breitensportlich und spielerisch ausgerichtete Bewegungsangebote, die der Ausprägung der motorischen Grundfertigekeiten und -fähigkeiten dienen. Lassen wir die Kinder im Alltag einfach probieren und halten sie in ihrer Bewegungsfreude nicht zurück, dann kann man beobachten, wie sie allein aus eigenem Antrieb Bewegungen wie Klettern, Springen, Hangeln, Purzeln, Balancieren u.v.m. umsetzen. Bewegungsangebote für Kinder in Sportvereinen und Kindertageseinrichtungen bieten dabei einen optimalen Rahmen, alle positiven Effekte des gemeinsamen Sporttreibens  zu erleben.

Die Angebote des Kreissportbund Bautzen e.V. in den Bereichen Bildung, Veranstaltungen und Beratung zielen darauf ab, mehr Sportangebote in den Sportvereinen, Kindertagesstätten und Schulen zu schaffen, um somit jedem Kind die Chance auf organisierten Sport zu geben.  Vielseitige sportliche Bewegungen dienen einer gesunden Entwicklung in der Kindheit und sollten jedem Kind zu Gute kommen. Es gibt etwa 150 Sportvereine im Landkreis Bautzen mit unterschiedlichen Sport- und Bewegungsangeboten für Kinder bis 6 Jahre, wobei zukünftig die sportlichen Angebote für den Kleinkindbereich bis 3 Jahre stärker ausgebaut werden soll. Im Kleinkind- und Vorschulalter steht die breitensportlich ausgerichtete Bewegungsförderung mit Orientierung an den motorischen Entwicklungsständen im Vordergrund. Die Struktur eines Sportvereins bietet neben dem altersgemäßen Bewegungsangebot allerdings weit mehr Vorteile für Kinder. So profitieren die kleinen Sportler in der Gemeinschaft  z.B. für ihre soziale und emotionale Entwicklung. Fairplay, gegenseitige Rücksichtnahme, Umgang mit Erfolg und Niederlagen sind dabei nur einige von vielen positiven Entwicklungsschritten.

Wer auf der Suche nach einem geeigneten Sportverein für sein Kind ist, kann sich hier kundig machen.

 

Bildung, Veranstaltungen und Beratung/Angebote im Kinder- und Jugendsport

Bildung im Kinder- und Jugendsport

  1. “Bewegung, Spiel und Sport für Kinder” und “Kinderyoga”
  2. “Flizzy” – Prüferschulungen
  3. “Kinderschutz im Sportverein”

1. “Bewegung, Spiel und Sport für Kinder” und “Kinderyoga”

Zur Qualifizierung im Bereich des “Kindersports” bieten wir Fortbildungen für Erzieher/innen. Übungsleiter/innen und Lehrer/innen mit den Themen “Bewegung, Spiel und Sport für Kinder” und “Kinderyoga” sowohl zentral als auch vor Ort an. Zu Gunsten einer ganzheitlich gesunden Kindesentwicklung wollen wir die Kinder und vorangestellt die Pädagogen und Übungsleiter im Landkreis Bautzen, für (mehr)  Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten in den Vereinen, Kindertagesstätten und Schulen begeistern. Kinder erleben, erfahren und verstehen ihre Umwelt durch Bewegung. In unserer mediendominierenden Gesellschaft haben sich die Bedingungen für eine gesunde ganzheitliche Entwicklung unserer Kinder erheblich geändert. Die Konsequenzen der mangelnden Bewegungserfahrung sind weitreichend. Kinder brauchen vielfältige Bewegungsangebote, nicht nur für die körperliche, sondern auch für die geistige, emotionale und soziale Entwicklung. Bewegung und Sport gelten zu Recht als unverzichtbare Bestandteile der Erziehung des Kindes. Zu einer gesunden Lebensweise gehört natürlich auch Entspannung und Ruhe für Körper, Geist und Seele. Daher ist es von Vorteil, wenn ein Bewegungsangebot aus einer guten Mischung aus Aktivität und Entspannung besteht. Yoga- oder Wahrnehmungsübungen eignen sich  besonders dafür. Die praxisnahen Fortbildungsinhalte vermitteln verschiedenste Kompetenzen im Hinblick auf altersgerechte, erlebnisorientierte und nachhaltige Bewegungs- und Entspannungsförderung bei Kindern im Alter von 1 bis 6/7 Jahre. Der Seminaraufbau bietet Raum für einen offenen Ideen- und Erfahrungsaustausch der Teilnehmer. Die absolvierten Lehreinheiten gelten ebenfalls als Verlängerung der Übungsleiter C-Lizenz. Die Fortbildungsreihe wird standartmäßig in 15 Lehreinheiten angeboten. Die Durchführung ist ebenso an pädagogischen Tagen oder zentral organisiert möglich. Je nach Wunsch/ Interesse der Kitas, Schulen und Sportvereine können Inhalte und Zeiten auch individuell angepasst und teilweise miteinander kombiniert werden.

Informationen zur Fortbildung:

  • Die Fortbildungskosten betragen bei 15 Lehreinheiten 50 Euro pro Teilnehmer (die Kosten werden an die Anzahl der absolvierten Lehreinheiten angepasst)
  • Veranstaltungsorte sind die Sporträume der Kitas oder nahegelegene Turnhallen im Landkreis Bautzen.
  • Die Teilnehmeranzahl beträgt maximal 20 Personen.
  • Die zentralen Fortbildungs-Termine und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf dem online Bildungsportal des LSB/KSB.
  • Die Anmeldung von Einrichtungen zur Fortbildungsreihe mit den drei Modulen (I Grundlagen der Bewegungserziehung, II Kinder-Bewegungswelten und Entspannung für Kinder, III Impulse für Kinderyoga) und weitere individuelle Terminvergaben erfolgen nach persönlicher Rücksprache.

Themen der Fortbildungsreihe

I      Grundlagen der Bewegungserziehung

II     Kinder-Bewegungswelten

III    Kinderyoga und -entspannung

Themenvertiefung/Wahlthemen in Theorie und Praxis

  • Bedeutung von Bewegung und Wahrnehmungsprozessen
  • Motorische Ontogenese, Entwicklungsphasen
  • Motorische Leistungsvoraussetzungen (Fähigkeiten und Fertigkeiten)
  • Bedeutung von Bewegungsförderung in der Kindesentwicklung, Folge von Bewegungsmangel
  • Planung/Aufbau einer Übungseinheit, Methoden der Hilfestellung und des richtigen Sicherns, sportmethodische Grundsätze, Variation und Veränderung von Übungen und Spielen
  • Einsatz von Alltagsmaterialien in Kindersportstunden und Bewegungskatalog für variationsreiche Kindersportstunden
  • Bedeutung von Bewegungsspielen für die Kindesentwicklung
  • Zusammenhänge von Motorik, Intelligenz- und Sprachentwicklung
  • Spiele ohne Tränen
  • Spiele und Übungen zur Wahrnehmungsförderung (optisch, akustisch, taktil)
  • Planung und Durchführung von Sportveranstaltungen sowie sportmotorischen Fitnesstests
  • Kooperationen/Zusammenarbeit mit Sportvereinen im Landkreis Bautzen
  • Bewegungskatalog mit erweiterten Themen: Bewegungsgeschichten, Bewegungsparcours, Bewegungslandschaften, Erlebnis- und Abenteuerspiele im Freien, im Wald und auf Wanderungen
  • Kurze theoretische Einführung zu gängigen Entspannungstechniken
  • Mitmachende Übungen zu Kinderyoga mit Wahrnehmungsübungen und erste Asanas
  • Kennenlernen und Einüben von Reimen zur Yoga-Begleitung
  • Phantasiereisen, Kindermassagen und weitere Entspannungsübungen

 

2. “Flizzy” -das erste sächsische Kindersportabzeichen-

Für die sächsischen Kinder im Kindergartenalter wurde 2013 vom Landessportbund Sachsen e.V. eine neue Bewegungsmaßnahme initiiert, der Kinder-Motoriktest “Flizzy”.

“Flizzy” als Maskottchen ist eine niedliche Sportmaus, die den kleinen Sportlern Bewegungsfreude vermitteln möchte. Im Landkreis Bautzen haben im Jahr 2014 rund 700 Kinder, im Jahr 2015 rund 1400 Kinder, im Jahr 2016 rund 1750 Kinder, 2017 und 2018 rund 1900 Kinder das sächsische Kinder-Sportabzeichen erhalten. Mittlerweile im Jahr 2020 sind es über 2000 Kinder, die jährlich getestet werden und stolzer Besitzer des Flizzy-Abzeichens sind. Nach sieben erfolgreich absolvierten, kindgerechten motorischen Übungen erhalten die Kinder eine Urkunde und ein Abzeichen mit der Maus.

Im Jahr 2020 sind es inzwischen 320 Flizzy-Prüfer/innen, die im Landkreis Bautzen geschult wurden und mit Flizzy den kleinen Sportlern im Verein und Kindergarten nun noch mehr Bewegungsfreude vermitteln können. Die Ausbildung als Prüfer/in des Flizzy-Sportabzeichens ist seit 2019 nun auch Bestandteil der Übungsleiter C-Lizenz des Kreissportbund Bautzen e.V. .

Informationen zu Flizzy und den Übungen finden Sie auch auf unserem Flyer:

Flizzy – Informationsflyer – Das Sächsische Kindersportabzeichen

ACHTUNG: Aufgrund der geänderten Datenschutzrichtlinie im Jahr 2018, haben sich auch bei Flizzy Neuerungen bei der Teilnahme der Kinder durch die Unterschrift der Erziehungsberechtigten auf den Einwilligungserklärungen ergeben! Es müssen nun BEIDE Elternteile unterschreiben, damit das Kind teilnehmen kann.
Aktuelle Einverständniserklärungen zu Flizzy finden sich unter diesem Link: Einwilligungserklärung neu mit 1€ 2019 / Einwilligungserklärung neu ohne 1 Euro 2019

 

Die Schulung

  • findet 3 x jährlich von 16.00 bis 19.00 Uhr in der Geschäftsstelle des Kreissportbund Bautzen, Postplatz 3 statt
  • richtet sich an alle hauptamtliche, nebenberufliche und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen im Kinder- und Jugendbereich des organisierten Sports und Erzieher/innen
  • wird mit 4 Lehreinheiten für die Lizenzverlängerung anerkannt
  • kostet Euro 10,-

Ihre Anmeldung zur Schulung zum Flizzy-Prüfer/zur Flizzy-Prüferin erfolgt über unser online Bildungsportal.

Bei Interesse an dem sächsischen Kindersportabzeichen können Sie sich gern in der Geschäftsstelle des Sportbund Bautzen melden. Bei uns erhalten Sie die Flizzy-Kiste mit allen Testmaterialien kostenlos und das Maskottchen für 15,- zur Ausleihe.

 

3. “Kinderschutz im Sportverein”

Kinder benötigen besonderen Schutz durch Erwachsene. Der Sportverein als eine Institution, der häufig Kinder in seiner Obhut hat, besitzt damit auch eine besondere Aufgabe und Verantwortung. Der Kreissportbund Bautzen sensibilisiert Sportvereine für das Thema „Kinderschutz im Sportverein“, vermittelt Handlungssicherheit und gibt Handlungsempfehlungen im Rahmen entsprechender Schulungsmaßnahmen mit folgenden Inhalten:

  1. Definition Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung
  2. Gesetzliche Regelungen
  3. Formen der Kindeswohlgefährdung
  4. Kinderschutz im Sportverein

 

Die Schulung

  • findet 2 x jährlich von 16.30 bis 19.30 Uhr in der Geschäftsstelle des Kreissportbund Bautzen, Postplatz 3 statt
  • richtet sich an alle hauptamtliche, nebenberufliche und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen im Kinder- und Jugendbereich des organisierten Sports
  • wird mit 4 Lehreinheiten für die Lizenzverlängerung anerkannt
  • ist kostenfrei

Die Anmeldung erfolgt über unser online Bildungsportal.

Genauere Informationen zum Thema “Kinderschutz im Sportverein” finden Sie auf unserer Homepage hier.

 

VERANSTALTUNGEN IM KINDER-UND JUGENDSPORT

Sportliche Bewegung hat einen enormen Nutzen für die Gesundheit des Menschen in jedem Alter. Nach dem Motto „use it or loose it“, stärkt Sport, besonders in der Gemeinschaft, alle Funktionssysteme des menschlichen Organismus. Darunter zählen etwa die Kräftigung der Muskulatur, die Optimierung der Organfunktionen und die Ausschüttung der sogenannten Glückshormone. Wer schon als Kind, mit sportlicher Betätigung regelmäßig in Kontakt kommt und diese auch von erwachsenen Vorbildern vorgelebt bekommt, startet mit den besten Voraussetzungen für eine weitere gesunde Entwicklung. Der Kreissportbund Bautzen trägt mit seinen zahlreichen sportlichen Veranstaltungen im Landkreis zu diesem positiven Effekt bei. Für die Jüngsten ist zum Beispiel unsere Flizzy-Maus im Landkreis unterwegs und flitzt mit den Kindergartenkindern um die Wette. Die Größeren können ihre persönliche sportliche Bestleistung z.B. beim Deutschen Sportabzeichen zeigen. Nutzen Sie gern unsere sportlichen Veranstaltungen, um mehr Bewegung zu Ihren Kindern und Jugendlichen zu bringen.

 

BERATUNG/ANGEBOTE IM KINDER-UND JUGENDSPORT

Um den Vereinssport mit all seinen positiven Eigenschaften und Werten zu erhalten, bedarf es zukünftig andere oder neue Ansätze. Der Kreissportbund Bautzen e.V. bietet dazu auf inhaltlicher, organisatorischer und vereinsrechtlicher Ebene Beratung und Hilfe für interessierte Sportvereine, Kindertageseinrichtungen und Schulen an.

  • Beratung bei Kooperationswünschen (Möglichkeiten der Zusammenarbeit, Muster-Vereinbarungen,…)
  • Beratung zur Umsetzung von „Kindersportstunden“ in Sportvereinen (z.B. Neugründung oder Ausbau von Eltern-Kind-Turnen, Großeltern-Enkelkind-Turnen, Familiensport, Papa-Kind-Turnen, Geschwistersport, …)
  • Beratung und Unterstützung bei Sportveranstaltungen (Ideen, Sportmobil mit Sport- und Spielgeräten und Helferteam)
  • Flizzy-Kiste (Testmaterial) zur kostenlosen Ausleihe
  • Flizzy Maskottchen zur Ausleihe (für 15,-/ Veranstaltungstag)

 

[/events_list_grouped]

Ausbildung für Erzieher/innen im Sport- und Bewegungsbereich zum Übungsleiter mit C Lizenz

Ausbildung zum Übungsleiter mit C Lizenz für Erzieher/innen

Staatlich anerkannte Erzieher/innen können bei der Ausbildung zum Übungsleiter C den Vorteil der Anerkennung pädagogischer Lehrinhalte der Erzieher/innen-Ausbildung nutzen. Über die Hälfte der Lehreinheiten wird anerkannt.  Es lohnt sich mal reinzuschauen: Zur detaillierten Erläuterung bitte hier klicken.

Bildungsprogramm 2020

Anmeldungen zu einem unserer Ausbildungs-, Fortbildungs- oder Schulungsangebote bitte über das online Bildungsportal des LSB/KSB.

 

Downloadbereich

 

Referent/in gesucht

Referent/in gesucht

Für die Durchführung der praxisnahen ErzieherInnen-Fortbildungsreihe Referent gesucht, Enrico„Bewegung, Spiel und Sport für Kinder“ suchen wir dauerhaft motivierte und kompetente Verstärkung auf Honorarbasis. Die Inhaltsschwerpunkte liegen auf der motorischen Entwicklung und Bewegungsförderung mit Kindern im Kindergartenalter. Die Referentin, der Referent sollte eine abgeschlossene Berufsausbildung als PhysiotherapeutIn, Diplom SportlehrerIn o.ä. haben.

Das Thema spricht genau Dich an? Dann freuen wir uns darauf, Dich kennenzulernen. Bitte sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen, bevorzugt per E-Mail, zu.

Die Bewerbung bitte an:

Kreissportbund Bautzen e.V.

Anja Schuppan

Postplatz 3

02625 Bautzen

Oder via E-Mail an: a.schuppan@sportbund-bautzen.de

Ansprechpartnerin: Anja Schuppan

 

Bildergalerie