Verein des Jahres

Die Ostsächsische Sparkasse Dresden sucht gemeinsam mit der SZ Vereine des Jahres 2019.

Noch bis zum 31. Dezember können auch Sportvereine sich bewerben. Teilnehmen können alle Vereine, die ihren Sitz im Geschäftsgebiet der Ostsächsischen Sparkasse Dresden haben. Das umfasst die Landeshauptstadt Dresden, den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, die Stadt Hoyerswerda sowie die Region Radeberg/Kamenz. Einen Verein vorschlagen kann jeder ganz einfach über die neu gestaltete und für mobile Geräte optimierte Seite www.vereindesjahres.de.

In vier Kategorien bekommen die Erstplatzierten je 3.000 Euro. Neben Sport, Kultur und Soziales hat sich die Sparte Crowdfunding etabliert. Die Sparkasse bietet Vereinen die Möglichkeit, über das Portal 99.Funken.de Geld für ihre gemeinnützigen Projekte zu sammeln. Alle Initiativen, die hier 2019 liefen, sind bereits automatisch als Projekt des Jahres nominiert. In allen vier Kategorien werden auch zweite Plätze (2.000 Euro) und dritte Plätze (1.000 Euro) vergeben. Zu guter Letzt stehen 2.000 Euro für einen Publikumsliebling bereit.