Veranstaltungen

Sparkassen Fit 50+ Kreissportspiele

 

Der Kreissportbund Bautzen e.V. Logo Homepageist der Veranstalter der Sportspiele, die sich vor allem den aktiven Sportlerinnen und Sportlern ab dem 50. Lebensjahr im Landkreis Bautzen widmen. Der zentrale Sporttag der Sportspiele ist immer in der zweiten Jahreshälfte und die Sportlerinnen und Sportler haben in vielen verschiedenen Sportarten die Möglichkeit sich aktiv zu bewegen bzw. verschiedene Angebote wahrzunehmen. Ziel ist es hier die Zielgruppe „50+“ zum Sporttreiben zu motivieren.

Sparkassen-Kreis-Kita-Olympiade

Logo_KitaOlympiadeSport und Bewegung sind eine der wichtigsten Bestandteile der kindlichen Reifung und Entwicklung. Frühzeitiges erproben und kennen lernen der eigenen Bewegungsmöglichkeiten und gemeinsames erlernen neuer Bewegungsformen sind Bestandteile der Bewegungserziehung und –förderung.

Auch für unsere Kinder wissen wir um die Bedeutung und Wichtigkeit und stellen uns dieser Herausforderung mit Projekten und Veranstaltungen im Kinder- und Jugendbereich.

Die Olympiade stellt einen jährlichen Höhepunkt für alle Kitas im Landkreis Bautzen dar. Der sportliche Wettkampf, bei dem sich vor allem die Vorschulkinder untereinander im fairen Wettstreit messen können, wird in Form einer Vorrunde und einem Finale durchgeführt. Teilnahmeberechtigt sind alle Kitas des Landkreises. Die Vorrunden werden jeweils in den näheren Umkreisen ausgespielt. Für das Finale qualifizieren sich die jeweils Erst- und Zweitplatzierten. Der finale Austragungsort wechselt jährlich zwischen Hoyerswerda, Kamenz und Bautzen.

Die Sparkassen-Kreis-Kita-Olympiade des Kreissportbund Bautzen e.V. baut auf eine Zusammenarbeit mit den regionalen Sportvereinen und den Kitas auf. Ziel soll sein, dass zuverlässige und langfristige Partnerschaften zwischen den Sportvereinen und Kitas entstehen. Der Sportbund wirkt hier als koordinierendes Bindeglied und unterstützt beide Partner.

Das Projekt „Kinder fit machen“ ist dabei ein wichtiges Instrument in der Umsetzung der gesetzten Ziele.

Zur Ausschreibung der Sparkassen-Kreis-Kita-Olympiade 2017 gelangen Sie bei Klick hier.

Sparkassen-Kreis-Kinder- und Jugendspartakiade

Die Sparkassen Kreis-, Kinder- und Jugendspiele (KKJS) sind in Anlehnung an die Olympischen Spiele der sportliche Höhepunkt für unsere   Kinder und Jugendliche im Landkreis Bautzen. Der Kreissportbund Bautzen e.V. organisiert als Veranstalter zusammen mit den Kreisfachverbänden und Sportvereinen des Landkreises ein vielfältiges Sportangebot, um die unterschiedlichsten Interessen der Sportlerinnenund Sportler zu berücksichtigen. Die KKJS findet jedes Jahr an einem zentralen Wochenende im Juni statt. Dabei kommt es für über 3000 Teilnehmer in mehr als 20 Sportarten jedes Jahr zu spannenden Wettkämpfen.

Allgemeine Ausschreibung KKJS 2017
Formblatt für sportartspezifische Ausschreibung KKJS 2017
Vordruck Planung-Abrechnung Kosten KKJS 2017

Gesamtausschreibung KKJS 2017 Kreissportbund Bautzen

Sportabzeichen-Tournee

Der Kreissportbund Landkreis Bautzen e.V. ist mit seiner Sportabzeichen- Tournee im gesamten Landkreis Bautzen unterwegs. So wird vielen Sportlerinnen und Sportler aller Altersklassen ermöglicht, das Deutsche Sportabzeichen zu absolvieren.

 

 

Besonders spannend ist es für die ganz Kleinen im Alter von 3 bis 6/7 Jahre, die nach erfolgreichen Absolvieren bestimmter Stationen das Sächsische Kindersportabzeichen „Flizzy“ erwerben können. Insgesamt nehmen hier immer mehr Kinder aus verschiedenen Sportvereinen und Kindertagesstätten teil und können sich über das begehrte Abzeichen „Flizzy“ und eine Teilnehmerurkunde freuen.

Ein weiterer Bestandteil der Sportabzeichen-Tournee sind die Sparkassen „Funny Athletics“, bei der die sportlichste Grundschule, Oberschule bzw. Gymnasium des Landkreises gesucht wird. Hier geht es für die Schülerinnen und Schüler beim Zonenweitsprung, Schlagballwurf, 50/30 m Sprint und dem 1000m Ausdauerlauf um das Deutsche Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze. Neben den Leistungen in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination müssen alle Teilnehmer zudem ihre Schwimmfähigkeit für den Erhalt des Deutschen Sportabzeichen vorweisen.

Um möglichst allen Altersklassen die Möglichkeit zu bieten das immer beliebtere Sportabzeichen abzulegen, bietet der Kreissportbund Bautzen e.V. in den Orten Bautzen, Bischofswerda, Hoyerswerda, Sohland, Kamenz und Pulsnitz das „Sportabzeichen für Jedermann“ an. Auch hier kommen immer mehr Sportlerinnen und Sportler dem Aufruf nach und kämpfen um Gold, Silber und Bronze.

Auch dieses Jahr ruft der Kreissportbund Bautzen e.V. wieder alle Menschen auf, zu den Terminen des „Sportabzeichen für Jedermann“ das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben und in den vier Disziplingruppen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination erfolgreiche Leistungen zu erzielen.

Termine “Sportabzeichen für Jedermann” 2017:

17.05.2017 Kamenz, Stadion der Jugend
18.05.2017 Sohland, Sportplatz
22.05.2017 Pulsnitz, Friedrich-Ludwig Jahn Stadion
30.05.2017 Hoyerswerda, Sportforum FKO
29.08.2017  Bischofswerda, Wesenitzsportpark

Treff und Anmeldung ist vor Ort jeweils 16:45 Uhr, Beginn ist 17 Uhr

Achtung!!! in Bautzen Großer DSA Tag 

01.09.2017 ab 14:00 Uhr, Bautzen Müllerwiese
Die Ausschreibung der DSA Tournee für 2017 finden Sie hier: Ausschreibung Sportabzeichen-Tournee 2017,                   DSA Leistungsübersicht, Gruppenprüfkarte

 

Para Olympiade

Jedes Jahr haben Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen des Landkreis Bautzen Gelegenheit sich in Einzel- und Mannschaftswettkämpfen sportlich zu messen. Dabei gibt es spannende Wettkämpfe beim Bowling, in der Leichtathletik, beim Fußball, beim Schwimmen, beim Sitzball oder beim Nordic Walking. Im Mittelpunkt bei der Paraolympiade stehen jedoch Spaß und Freude am gemeinsamen Bewegen sowie der Olympische Gedanke: Dabei sein ist alles!

Am Ende bekommt jeder Teilnehmer eine Medaille und Urkunde.

DAK-Firmenlauf Bautzen

Der Sportbund Bautzen als größte Bürgerbewegung im Landkreis Bautzen hat sich zur Aufgabe gemacht, „Sport für Alle“ anzubieten und zu fördern. Somit wurde im Jahr 2011 erstmalig der DAK-Firmenlauf gestartet. Rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus verschiedensten Firmen des Landkreises Bautzen nahmen damals daran teil.

Dem Sportbund Bautzen ist es ein großes Ziel, Unternehmen der Region zum gemeinsamen Sporttreiben zu animieren. Es sollen noch nicht aktive und aktive Sportler und Sportlerinnen zusammen Spaß erleben und gemeinsam laufen. Dem sportlichen Teil folgt im Anschluss eine „Afterwork-Party“, bei der die Mitarbeiter des gesamten Unternehmens ein paar gemütliche Stunden gemeinsam verleben können. Es können die erbrachten Leistungen der einzelnen Starter ausgewertet und neue Trainingspläne für das kommende Jahr ausgetüftelt werden. Nicht nur die Gesundheit wird bei diesem Firmenlauf positiv beeinflusst, sondern auch das Arbeitsklima und die Mitarbeitermotivation. Dies sind nur wenige aber gute Gründe für Firmen des Landkreises Bautzen zusammen am ersten DAK-Firmenlauf in Bautzen teilzunehmen.

Hier finden Sie weitere Informationen: DAK-Firmenlauf Bautzen